30 Jahre Gaby’s Wäscheladen

Zum 30. Geschäftsjahr ziehen wir gerade in der anhaltenden Pandemie ein sehr positives Resümeé.

Sehr optimistisch eröffnete Gaby Micol-Brünnler im Dezember 1992 den kleinen feinen Dessous Laden der persönlichen Beratung in der Kronenpassage. „Bra-fitting“ – heute so genannt – war einzigartig.

Die Kundinnen erlebten erstmalig, das „SIE“ im Mittelpunkt der Beratung standen und ein guter BH speziell für Ihre Bedürfnisse gesucht wurde. Mit tollen Ideen, innovativen Modeschauen und sehr guter Werbung seitens Gaby & Franz Brünnler wuchs der Bekanntheitsgrad nicht nur in der Kleinen Residenz Kirchheimbolanden. Der positive Werdegang war zielführend und so siedelte der Wäscheladen 2004 in ein eigenes Domizil in die Langstraße 12 um.

Das Erlebnis „Dessous Einkauf“, die persönliche Begegnung sowie die Vielfalt des Angebotes von Dessous und Bademode von kleinen bis großen Cups machten den Standort in der idyllischen Altstadt mit kostenlosem Parken attraktiv für Kunden aus Nah und Fern.

Seit 2006 gehören wir zu den Top Ten „Sternen der Wäsche“ der Wäschefachgeschäfte in Deutschland und haben viele Auszeichnungen bekommen von dem Fachmagazin SOUS für den Handel.

Zusammenfassend können nun Gaby und Ihr Team zurück- blicken: „Unsere sympathische unkomplizierte Art und die persönliche, ehrliche Beratung in den Kabinen schätzen die Frauen.“

„Erfolgsentscheidend bleibt es für uns, in Chancen zu denken und flexibel zu bleiben.“ Deshalb wünschen sich Gaby und Ihre Mitarbeiterinnen kurzfristige Termine für die Beratung. Die Kultur der Gemeinsamkeit möchten wir gerade in unserem 30. Geschäftsjahr intensivieren.

Im Moment arbeiten 7 Frauen für den Wäscheladen – nicht in Vollzeit – aber flexibel.

„Die Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun.“ – Mahatma Gandi

Lassen Sie uns diese positiv gestalten, wir freuen uns sehr, Sie zu begrüßen.

Herzlichst Gaby Micol-Brünnler & Franz Brünnler
und das Team Sandra Grum, Catharina Maurer, Kamila Hemmerle, Lea Wilz, Emilie Willig, Clariquiel Brünnler

Zurück